Perez-Unfall im Ungarn-Training

Aufmacherbild

Sergio Perez sorgt im ersten Training für den Ungarn-Grand-Prix für eine Schrecksekunde. Der Mexikaner kracht aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Force India in die Leitplanken, prallt zurück auf die Fahrbahn und überschlägt sich. Der Wagen kommt kopfüber zu liegen. Perez kann wenig später in Begleitung eines Teammitglieds selbständig in das Fahrerlager zurückkehren. Er kommt glimpflich davon. Für die schnellsten Zeiten sorgen die Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen