Hülkenbergs Zukunft gesichert

Aufmacherbild
 

Nach Nicolas Hülkenbergs starkem Auftritt beim Korea-GP (Platz vier), äußert sich dessen Berater Werner Heinz über die Zukunft des Deutschen. "Wir sind noch am Sortieren, aber Nico wird auf jeden Fall in der Formel 1 fahren", erklärt er in der "Bild". Der Sauber-Pilot hat derzeit noch keinen Vertrag für die kommende Saison. Dem 26-Jährigen werden gute Chancen auf die Nachfolge von Räikkönen bei Lotus zugeschrieben, auch Force India und Toro Rosso sollen Interesse haben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen