Wechselt Hülkenberg zu Ferrari?

Aufmacherbild

Nico Hülkenberg kann sich laut Informationen der "Welt" Hoffnungen auf ein Ferrari-Cockpit machen. Im Vorfeld des Belgien-GP sollen Gespräche zwischen Ferrari und Hülkenberg geführt worden sein. Der 26-Jährige steht derzeit bei Sauber unter Vertrag, soll jedoch keine große Perspektive beim Schweizer Rennstall stehen. "Ferrari ist auf jeden Fall ein Team mit einer gewaltigen Geschichte", so Hülkenberg, der nach Michael Schumacher der erste Deutsche seit sieben Jahren bei der Scuderia wäre.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen