"Hülk" heuer nicht mehr im Lotus

Aufmacherbild
 

Nico Hülkenberg wird laut "Bild" heuer nicht mehr zu Lotus wechseln, sondern die letzten beiden Rennen der Saison für Sauber bestreiten. Nach der Verletzung von Kimi Räikkönen bestand für den Deutschen die Möglichkeit, den Finnen schon jetzt zu ersetzen. "Wir hatten ein Angebot von Lotus vorliegen, uns aber entscheiden, dass Nico die letzten beiden Rennen bei Sauber fahren wird", sagt Manager Werner Heinz. Ob Hülkenberg ab 2014 zu Lotus wecheslt, oder doch bei Sauber bleibt, ist noch offen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen