HRT trennt sich von Teamchef

Aufmacherbild

Das Hispania Racing Team (HRT) beendet die Zusammenarbeit mit dem bisherigen Teamchef Colin Kolles. Der Rennstall begründet die Trennung mit der neuen Ausrichtung des Teams. So verlegt HRT seine Basis nach Spanien. Bislang waren die Boliden in einer deutschen Fabrik, die Kolles gehörte, gefertigt worden. "HRT möchte Colin Kolles für seine Arbeit und Hingabe in den vergangenen beiden Jahren danken und wünscht ihm alles Gute für seine zukünftigen Projekte", heißt es in einer Aussendung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen