Horner nach Buhrufen sauer

Aufmacherbild

Zahlreiche Buhrufe gegen Sebastian Vettel bei der Siegerehrung des Singapur-GPs stoßen Red Bulls Teamchef Christian Horner sauer auf. "Das ist nicht sportlich!", zeigt der 39-Jährige kein Verständnis. "Der Junge ist ein unglaubliches Rennen gefahren." Bereits bei seinen letzten Triumphen verschafften sich Vettel-Gegner anhand von Buhrufen Luft. Der WM-Leader reagiert gelassen und nimmt die Angelegenheit mit Humor: "Sie sind auf Tour und fahren mit dem Bus rum."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen