Horner: "Vettel war unantastbar"

Aufmacherbild

"Ab dem Moment, in dem er in Führung lag, hatte Sebastian das Rennen komplett unter Kontrolle", kommentiert RBR-Teamchef Horner den 2. Saisonsieg von Sebastian Vettel. Für den Engländer ist klar: "Sebastian war unantastbar." Der Schlüssel zum Erfolg war das Reifen-Management: "Wir haben heute die perfekte Balance für die Bedingungen hinbekommen. Wenn du da im richtigen Fenster bist, kannst du so dominant gewinnen. Bist du es nicht, dann können auch vier oder fünf Stopps möglich sein."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen