Horner: "Mercedes ist Favorit"

Aufmacherbild
 

Aufgrund der bisher katastrophalen Performance von Red Bull Racing bei den Formel-1-Tests in Jerez will Teamchef Christian Horner derzeit nicht an eine Titelverteidigung denken. "Mercedes, beziehungsweise Teams mit Mercedes-Antrieb sind die Favoriten. Wir sind im Hintertreffen, aber es ist ein langes Jahr, eine harte Weltmeisterschaft und beim Wintertest kann man nicht alles gewinnen", so der Brite bei "SkySportsF1". Bisher kommt Red Bull auf 122 Test-Runden, bei Mercedes sind es 535.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen