Hamilton: Absicht von Rosberg

Aufmacherbild

Laut Lewis Hamilton war der Crash zwischen den beiden Silberpfeilen in Belgien von Nico Rosberg so gewollt. "Er hat im Wesentlichen gesagt, dass er es absichtlich gemacht hat. Er sagte auch, dass er es gemacht hat, um mir etwas zu beweisen", so der Brite nach einem ersten Team-Meeting. Rosberg beharrt darauf, dass es ein Rennunfall war. So hätten es auch die Stewards gesehen. "Es werden weitere Treffen nötig sein, um solche Rennen wie heute zu vermeiden", sagt der WM-Leader.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen