Hamilton nimmt R&B-Album auf

Aufmacherbild

Lewis Hamilton hat die Winterpause in der Formel 1 genutzt, um unter die Musiker zu gehen. In einem Londoner Ton-Studio hat der Weltmeister von 2008 im Dezember ein komplettes R&B-Album aufgenommen, wie die britische "Sun" berichtet. Die Öffentlichkeit wird allerdings nicht in den "Genuss" der Songs des McLaren-Piloten kommen. Die CD wurde nur zu privaten Zwecken aufgenommen. Hamilton wandelt damit auf den Spuren von Jacques Villeneuve, der vor einigen Jahren ebenfalls ein Album produzierte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen