Hamilton hat Mitleid mit Fans

Aufmacherbild
 

Formel-1-Pilot Lewis Hamilton fordert an den Rennwochenenden mehr Fahrbetrieb in den freien Trainings. "Ich habe Mitleid mit den Leuten, die vielleicht nur ein Auto in der ersten halben Stunde fahren sehen", so der Brite. "Ich denke, das kann besser geregelt werden." Eine Lösung wäre eine zusätzliche Power Unit, mit der 30 bis 40 Umläufe gedreht werden könnten. "Ich denke, das würde den Fans Spaß machen und wäre auch für die Entwicklung gut", sagt Hamilton.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen