Hamilton "muss hart arbeiten"

Aufmacherbild
 

Seinen Sieg in Bahrain nimmt Mercedes-Pilot Lewis Hamilton nicht etwa als Ausrede, um ein wenig auszuspannen - im Gegenteil, der Brite will noch intensiver arbeiten. "Ich weiß, dass ich nicht die Geschwindigkeit hatte, um mit Nico (Rosberg, Anm.) gleichzuziehen. Das wird in meinem Hinterkopf bleiben, und ich muss hart arbeiten, um herauszubekommen, woran das lag", so der Hamilton, der seinen Teamkollegen und WM-Leader Nico Rosberg am Sonntag knapp mit nur einer Sekunde Vorsprung besiegt hatte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen