Langeweile bei Hamilton

Aufmacherbild

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton fühlt sich von der Dominanz Sebastian Vettels gelangweilt. "Ich fühle mit den Fans, weil ich mich noch an die Zeit erinnere, als Michael Schumacher gewonnen hat", so der Brite nach Vettels achtem Saisonerfolg in Südkorea. Damals sei er nach dem Start vor dem Fernseher eingeschlafen und erst am Ende wieder aufgewacht, "weil ich schon wusste, was passiert". "Ich bin sicher, so geht es vielen Leuten auch heute, zumindest in meiner Familie ist es so", sagt Hamilton.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen