Hamilton trennt sich von Manager

Aufmacherbild
 

Lewis Hamilton muss sich einen neuen Manager suchen. Er wird zukünftig nicht mehr von Simon Fuller betreut. Dessen Unternehmen "XIX Entertainment" zieht sich aus der Formel 1 zurück, wie die "Times" berichtet. Die genauen Umstände der Trennung sind unbekannt. Fuller übernahm die Rolle als Hamiltons Manager, die zuvor dessen Vater Anthony inne hatte, 2011. Er wurde als Mann hinter den Spice Girls bekannt und betreut unter anderem auch David Beckham, Bradley Wiggins und Andy Murray.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen