Hamilton fährt nicht auf Sieg

Aufmacherbild
 

WM-Leader Lewis Hamilton erklärt vor dem Saisonfinale in Abu Dhabi, er werde nicht mit allen Mitteln auf Sieg fahren. "Ich werde sicher keine dummen Risiken eingehen, weil ich das nicht nötig habe", schreibt der Mercedes-Pilot, dem ein 2. Platz zum WM-Titel reicht, in einer BBC-Kolumne. "Von all meinen Jahren in der Formel 1 bin ich auf dieses am meisten stolz. Auf meinen Fleiß, meine Konzentration, meine Präzision und meine Fahrweise, auf die geringe Anzahl von Fehlern", so der 29-Jährige.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen