US-Team plant F1-Einstieg

Aufmacherbild
 

Ab 2015 könnte ein US-amerikanisches Team in der Formel 1 durchstarten. Gene Haas, Betreiber eines NASCAR-Teams, hat sich laut Medienberichten bei der FIA, die für das kommende Jahr einen zusätzlichen Startplatz ausgeschrieben hat, um eine F1-Lizenz beworben. Als Teamchef soll der ehemalige Technische Direktor von Jaguar und Red Bull, Günther Steiner, agieren. Auch ein Budget im dreistelligen Millionenbereich gilt als fix. Neben "Haas Racing Developement" soll es 2 weitere Bewerber geben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen