Gutierrez muss 10 Plätze zurück

Aufmacherbild

Vor dem Grand Prix der USA gibt es die bereits dritte Rückversetzung in der Startaufstellung. Nachdem Jenson Button (3 Plätze) am Freitag bei roter Flagge überholte und Charles Pic (5 Plätze) sein Getriebe wechselte, erwischte es nun Sauber-Pilot Esteban Gutierrez. In einer Aufwärmrunde behinderte der Mexikaner Williams-Pilot Pastor Maldonado, eine Kollision konnte gerade noch verhindert werden. Gutierrez wird von der Rennleitung um zehn Ränge zurückversetzt und startet damit von Platz 20.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen