Deutschland-GP 2016 wegweisend

Aufmacherbild
 

Die Veranstalter des GP von Deutschland sehen nach der Absage des Rennens in diesem Jahr den Grand Prix 2016 als wegweisend für die Zukunft der Formel 1 in Deutschland. "Da muss alles passen, sonst können wir das Buch zuschlagen. Wir brauchen nächstes Jahr ein gut gefülltes Haus, damit die Formel 1 eine Zukunft hat", sagt Hockenheimring-Geschäftsführer Georg Seiler. Die FIA hat den 31. Juli 2016 als Termin vorläufig bestätigt. Der Kartenvorverkauf soll noch in diesem Monat starten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen