FIA fordert Stellungnahme

Aufmacherbild
 

Mercedes und Ferrari sind im Streit um die Reifentests vom internationelen Automobil-Verband (FIA) zu einem offiziellen Statement aufgefordert worden. Das Reglement untersagt Testfahrten während der Saison, dennoch hatte Mercedes auf Bitte des Herstellers Pirelli nach dem Spanien-GP drei Tage in Barcelona getestet. Red Bull und Ferrari hatten dagegen Protest eingelegt. Danach kam heraus, dass auch Ferrari nach dem Bahrain-Rennen testete, allerdings wohl mit einem alten Boliden aus 2011.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen