FIA-Maulkorb für Piloten?

Aufmacherbild
 

Seit dieser Saison geben die Top 3 eines GPs unmittelbar auf dem Sieger-Podest erste Interviews. In Abu Dhabi sorgten dabei Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel mit Aussagen für Unmut bei der FIA. So meinte Vettel: "There was a chance, that we fuck it up ("Chance, es zu verkacken")". In einem Brief an die Teams fordert die FIA nun: "Es ist unsere gemeinsame Verantwortung, sicherzustellen, dass den Fahrern bewusst ist, dass so eine Wortwahl bei Medienterminen nichts verloren hat."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen