Ferrari hofft auf großen Schritt

Aufmacherbild
 

Der Grand Prix von Spanien in Barcelona wird für viele Teams ein Rennen der Wahrheit. Auch für Ferrari, das nach den Tests in Mugello ein runderneuertes Auto ins Rennen schickt. "Wir haben signifikante Updates, aber wir sind in keiner einfachen Situation", warnt Alonso vor Euphorie nach guten Tests. Luca di Montezemolo erwartet einen großen Schritt nach vorne. Denn: "Ich war geschockt, wie wir in die Saison gestartet sind."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen