Ferrari-Bolide hat Verspätung

Aufmacherbild
 

Der neue F1-Bolide von Ex-Weltmeister Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen braucht noch eine Weile, bis er fertig wird. "Das wird eine schwierige Aufgabe. Gott baut leider keine Rennwagen, und wir haben jetzt schon Verspätung beim Bau unseres neuen Autos", so Ferrari-Boss Sergio Marchionne in der "Sport Bild". "Die vorherige Teamführung hat strategische Entscheidungen gefällt, mit denen ich nicht übereinstimmte. Deshalb laufen wir jetzt schon einem Rückstand hinterher", erklärt er das Problem.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen