Fährt Bianchi bald für Sauber?

Aufmacherbild
 

Jules Bianchis Manager, Nicolas Todt, verrät, dass Ferrari seinen Schützling von Marussia zu einem Mittelklasse-Team lotsen will. "Trotz der Tatsache, dass Jules für ein kleines Team fährt, hat er sich einen Namen in der Formel 1 gemacht. Ferrari beobachtet seine Ergebnisse ganz genau. Sie wollen, dass er bei einem Team im Mittelfeld unterkommt, bevor er irgendwann zu Ferrari wechselt," so Todt. Im Gespräch als mögliches Team sei Sauber, das gerade einen Motorenvertrag mit Ferrari aushandelt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen