Alonso-Abflug Fehler des Teams

Aufmacherbild
 

Fernando Alonso war einer der großen Verlierer des Malaysia-GP. Nach einer leichten Kollision mit Vettel in Runde eins brach dem Ferrari-Star im nächsten Umlauf der Frontflügel weg. "Wir gingen ein Risiko ein und es zahlte sich nicht aus", nimmt Teamchef Stefano Domenicali den Abflug auf die Kappe des Teams. Man wollte den Wechsel des Frontflügels hinauszögern. "Du könntest die Möglichkeit haben, gemeinsam mit den Trockenreifen zu wechseln und dann bist du der Held des Wochenendes."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen