Ferrari will Testverbot lockern

Aufmacherbild
 

Geht es nach Ferrari, soll das Verbot von Übungsfahrten während der Formel-1-Saison gelockert werden. Der Technikdirektor der Scuderia, Pat Fry, kann sich gut vorstellen, in der vierwöchigen Sommerpause zusätzliche Testfahrten durchzuführen. "Es wäre gut, darüber nachzudenken, für alle Teams in dieser langen Pause einen Test durchzuführen, der allen weiterhilft", sagt der Brite der "Welt". Derzeit diskutieren Teams, Chefvermarkter Bernie Ecclestone und die FIA über künftige Regeln für Tests.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen