Fahrer hoffen auf Deutschland-GP

Aufmacherbild
 

Nach den Diskussionen um die Austragung des Grand Prix von Deutschland machen sich nun die Fahrer für einen Verbleib des Rennens im F1-Kalender stark. "So lange ich denken kann, war der Deutschland-GP Bestandteil der Formel 1. Ich hoffe sehr, dass unser Rennen auch in diesem Jahr und darüber hinaus stattfinden wird. Die Fans verdienen jedes Jahr eine großartige Show", schreibt Nico Rosberg auf "Facebook". "Ich hoffe, dass es noch zu einer Einigung kommt", sieht es Sebastian Vettel ähnlich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen