Vettel von Rückstand überrascht

Aufmacherbild
 

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel ist mit Platz drei im Qualifying von China zufrieden, hadert aber mit den neun Zehntel Rückstand auf Pole-Setter Lewis Hamilton. "Ich habe nach dem zweiten Abschnitt gedacht, dass wir ein bisschen näher dran sind", gesteht der Deutsche, der mit "einer halben, statt einer Sekunde" Rückstand gerechnet hat. "Im Rennen könnte es enger werden, aber es gibt einen Unterschied zwischen näher dran sein und sie zu überholen", sagt er in Hinblick auf den Sonntag.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen