Keine Formel 1 mehr im ORF?

Aufmacherbild

Der ORF könnte in Zukunft auf die Übertragung der Formel 1 verzichten. Laut einem Bericht von "tv-media" will der öffentlich-rechtliche Sender die Übertragung der Königsklasse aus Kostengründen nicht mehr fortsetzen. Der aktuelle Vertrag läuft noch bis einschließlich der Saison 2016. Pro Jahr zahle man für die Rechte rund 15 Millionen Euro. Die Zuschauerquoten sind zuletzt jedoch rückläufig. Auf Anfrage der APA betonte der ORF, dass es aber noch keine Entscheidung gebe.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen