"Alonso will Team ganz für sich"

Aufmacherbild

Ex-Formel-1-Fahrer Jarno Trulli kritisiert McLaren-Pilot Fernando Alonso. Die beiden waren von 2002 bis 2004 Teamkollegen bei Renault. "Das Problem ist, dass er ein Team will, das sich nur um ihn kümmert. Das hat Ferrari in der Vergangenheit stark beeinflusst und auf das Level gebracht, das wir in den letzten Jahren sehen konnten", so der Italiener zu "ESPN". "Er will immer die Nummer eins sein - solange alles gut läuft, ist er auch in der Lage, seine Fähigkeiten zu zeigen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen