Alonso zum Test-Abschluss voran

Aufmacherbild
 

Die viertägigen Testfahrten der Formel 1 in Jerez gehen mit einer Bestzeit von Fernando Alonso zu Ende. Der Ferrari-Pilot verweist Toro Rossos Neuling Jean-Eric Vergne (+0,720) und Weltmeister Sebastian Vettel (+0,729) auf die weiteren Plätze. Der Deutsche kann nach einer Defekt-Serie am Vormittag erst nach der Mittagspause in das Geschehen eingreifen. Die schnellste Zeit der gesamten Testfahrten fuhr Lotus-Pilot Romain Grosjean bereits am Donnerstag.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen