Test-Bestzeit für Maldonado

Aufmacherbild

Am ersten Tag des Formel-1-Tests in Barcelona fährt Lotus-Pilot Pastor Maldonado die schnellste Zeit. Der Venezoelaner dreht eine Runde auf weichen Reifen in 1:25,011 Minuten und liegt 0,156 Sekunden vor Kimi Räikkönen (Medium) im Ferrari bzw. 0,536 sek. vor Daniel Ricciardo im Red Bull. Für Aufregung sorgt eine Kollision zwischen Susie Wolff im Williams und Felipe Nasr, bei dem das Heck des Saubers beschädigt wird. Die meisten Runden des Tages dreht Toro-Rosso-Pilot Max Verstappen (92).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen