Formel 1 erfolgreicher als FIFA

Aufmacherbild
 

Die Formel 1 hat in den letzten 15 Jahren rund 16,2 Milliarden Dollar (14,8 Mrd. Euro) Umsatz gemacht und ist damit laut "Forbes" die erfolgreichste Weltsportart. Damit sticht die Königsklasse des Motorsports sogar den Fußball-Weltverband (FIFA) aus, der im selben Zeitraum 14,5 Milliarden Dollar erwirtschaftete. Der Autor des Wirtschaftsmagazins schreibt den Erfolg, der hauptsächlich auf TV-Rechten und Antrittsgeldern sowie Sponsoren fußt, vor allem F1-Boss Bernie Ecclestone zu.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen