Ferrari-Crash bei Spielberg-Test

Aufmacherbild

Tag eins des Formel-1-Tests in Spielberg endet aufgrund eines Unfalls für die Scuderia Ferrari vorzeitig. GP3-Pilot Antonio Fuoco fliegt in Kurve eins ab und landet in der Streckenbegrenzung. Der 19-Jährige bleibt unverletzt, sein Fahrzeug muss abtransportiert werden. Aufgrund starken Regens beginnt der Test erst am Nachmittag und dauert bis 20 Uhr. Die Bestzeit geht an Pascal Wehrlein (1:11,005 Minuten/Mercedes) vor Esteban Ocon (+0,187/Force India) und Max Verstappen (+0,323/Toro Rosso).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen