Rosberg gewinnt Spanien-GP

Aufmacherbild
 

Nico Rosberg fährt beim Grand Prix von Spanien einen Start-Ziel-Sieg ein. Der Deutsche erwischt einen perfekten Start und zieht an der Spitze einsam seine Kreise während Teamkollege Lewis Hamilton zu Beginn zurückfällt. Am Ende hält der Brite aber mit drei Stopps Sebastian Vettel in Schach und verweist den Ferrari-Piloten auf Rang drei. Valtteri Bottas, Kimi Räikkönen und Felipe Massa belegen die Ränge vier bis sechs. Pastor Maldonado (Lotus) und Fernando Alonso (McLaren) scheiden aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen