Mercedes schwächelt erneut

Aufmacherbild
 

Mercedes geht - anders als zuletzt - nicht als Topfavorit in das Qualifying für den Grand Prix von Singapur. Weltmeister Lewis Hamilton wird im 3. Training nur Fünfter und hat 1,120 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit von Sebastian Vettel im Ferrari, der Kimi Räikkönen (+0,450) und Daniil Kvyat (Red Bull/+0,485) auf die Plätze zwei und drei verweist. Nico Rosberg wird im zweiten Silberpfeil Sechster (+1,541), nur knapp dahinter landet Fernando Alonso im McLaren-Honda (+1,555).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen