Vettel holt Pole in Singapur

Aufmacherbild
 

Die Überraschung ist perfekt: Sebastian Vettel sichert sich für den Grand Prix von Singapur die Pole Position. Der Ferrari-Pilot setzt sich in 1:43,885 Minuten vor Daniel Ricciardo im Red Bull (+0,543) und Kimi Räikkönen (+0,782) durch. Es ist die erste Pole für die Scuderia seit drei Jahren (Hockenheim, Alonso). Mercedes ist wie schon im Training abgeschlagen. Lewis Hamilton (+1,415) startet als Fünfter, Nico Rosberg (+1,530) steht neben ihm auf Position sechs.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen