Renault vor Übernahme von Lotus

Aufmacherbild

Der französische Motorenhersteller steht Meldungen von "Autosport" zufolge unmittelbar vor einer Übernahme des Formel-1-Rennstalls Lotus. Demnach könnten noch in dieser Woche die Verträge für ein neues Werksteam der Franzosen unterschrieben werden. Angeblich sollen für 65 Prozent der Anteile am finanziell angeschlagenen Team rund 90 Millionen Euro in Raten über die nächsten zehn Jahre fließen. Die restlichen Anteile sollen an den aktuellen Mitbesitzer Gerard Lopez und Alain Prost gehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen