Mexiko-Bestzeit für Verstappen

Aufmacherbild

Max Verstappen sichert sich beim ersten Grand Prix von Mexiko seit 1992 die Bestzeit im ersten Training. Der Toro-Rosso-Pilot fährt auf auftrocknender Strecke am Autodromo Hermanos Rodriguez eine Runde in 1:25,990 Minuten und verweist Daniil Kvyat im Red Bull auf Rang zwei, Verstappen kürzt nach einem Verbremser jedoch eine Kurve ab. Dritter wird Kimi Räikkönen, gefolgt von seinem Ferrari-Teamkollegen Sebastian Vettel. Nico Rosberg wird nach Bremsproblemen Sechster, Lewis Hamilton Elfter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen