McLaren: Anfang der Entwicklung

Aufmacherbild

McLaren-Honda kommt nach den vielen Problemen und dem Unfall von Fernando Alonso mit wenigen Testkilometern zum F1-Saisonauftakt nach Melbourne. Dennoch gibt man sich optimistisch. "Wir stehen erst am Anfang der Entwicklung, sind aber zuversichtlich, dass es rasch vorwärts geht", so Rennleiter Eric Boullier. "Wir haben bei den Testfahrten Fortschritte gemacht - in Melbourne geht es weiter. Wir sind gespannt, wo wir im Verhältnis zur Konkurrenz stehen", so Motorenchef Yasuhisa Arai.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen