McLaren: "Massiver Fortschritt"

Aufmacherbild

McLaren-Honda freut sich über einen "massiven Fortschritt" beim GP von Malaysia. "Wir sind noch nicht in den Punkten. Wir sind zwar schneller als Force India, aber das ist nicht das wo wir hinwollen", so McLaren-Renndirektor Eric Boullier zu "Autosport". "Aber die Fortschritte, die wir seit den Testfahrten und dem Australien-GP gemacht haben, sind massiv." McLaren hat in den zwei Wochen zwischen den Rennen rund eine halbe Sekunde gefunden, beide Fahrer loben das Fahrverhalten des Autos.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen