Vettel sorgt für Sensation

Aufmacherbild
 

Sebastian Vettel gewinnt den Malaysia-GP und sorgt für den 1. Ferrari-Sieg seit 2013 in Spanien. Der Deutsche verweist in einem spannenden Rennen die Mercedes-Piloten Hamilton und Rosberg auf die Plätze. Räikkönen wird Vierter. Massa und Bottas (Williams) reihen sich auf Rang fünf und sechs ein, Verstappen (Toro Rosso) fährt vor Teamkollege Sainz als 7. erstmals in die Punkte. Alonso muss bei seinem Comeback in Runde 22 aufgeben, auch für McLaren-Teamkollege Button ist nach 42 Runden Schluss.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen