Lauda kontert Mercedes-Kritik

Aufmacherbild

Niki Lauda antwortet auf die Kritik an der Mercedes-Dominanz beim Formel-1-Saisonauftakt in Australien: "Die wissen nicht wovon sie reden." "Was Mercedes in Melbourne zustande gebracht hat, war 110 Prozent perfekt", erklärt Lauda. "Besser kann man es nicht machen. Das ist aber auch die Aufgabe für alle hier. Eigentlich ist man nur hier, um zu versuchen, zu gewinnen." Die Vorschläge für Regeländerungen kämen von Red Bull nur "weil die sich ärgern, dass ihr Klumpert nicht funktioniert."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen