Startet F1-Saison 2016 später?

Aufmacherbild
 

Im kommenden Jahr könnte die Formel-1-Saison erst im April beginnen. Dies geben die Veranstalter des traditionellen Auftakts in Australien bekannt. Demnach würde die Saison erst am 3. April 2016 in Melbourne starten. Der Rennkalender wäre derart gefüllt, dass sich die Rennabfolge zum Saisonfinale im November hin verdichtet. Zuletzt hatte es 1988 einen derart späten Auftakt in die Königsklasse gegeben, damals wurde ebenfalls am 3. April der erste Grand Prix des Jahres ausgetragen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen