Kimi: Ferrari oder Karriereende

Aufmacherbild

Die Zukunft von Kimi Räikkönen bei Ferrari ist weiter ungewiss. Für den 35-Jährigen steht aber fest, dass die Scuderia seine letzte Karrierestation in der Formel 1 ist. "Wenn ich nicht bei Ferrari bin, werde ich bei gar keinem Team sein, ganz einfach", sagt der Finne. "Ich habe immer gesagt, dass es nicht das Ende meines Lebens wäre, wenn ich nächstes Jahr nicht fahre, aber natürlich möchte ich hier sein." Ferrari will bis zum 31. Juli eine Entscheidung in der Fahrerfrage für 2016 treffen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen