Hamilton gewinnt GP von Kanada

Aufmacherbild
 

Lewis Hamilton feiert beim Großen Preis von Kanada einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg. Der Weltmeister setzt sich vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg durch. Dritter wird Valtteri Bottas, der das erste Williams-Podium in dieser Saison einfährt. Kimi Räikkönen landet trotz Dreher auf Rang vier, gefolgt von seinem Ferrari-Teamkollegen Sebastian Vettel, der das Rennen vom Ende des Feldes aus in Angriff genommen hat. In der WM führt Hamilton nun 17 Punkte vor Rosberg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen