Hamilton gewinnt GP von Kanada

Aufmacherbild

Lewis Hamilton feiert beim Großen Preis von Kanada einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg. Der Weltmeister setzt sich vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg durch. Dritter wird Valtteri Bottas, der das erste Williams-Podium in dieser Saison einfährt. Kimi Räikkönen landet trotz Dreher auf Rang vier, gefolgt von seinem Ferrari-Teamkollegen Sebastian Vettel, der das Rennen vom Ende des Feldes aus in Angriff genommen hat. In der WM führt Hamilton nun 17 Punkte vor Rosberg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen