Drittes Training an Rosberg

Aufmacherbild

Nico Rosberg fährt im dritten Training für den Grand Prix von Kanada in Montreal die schnellste Zeit. Der Vize-Weltmeister verweist mit einer Rundenzeit von 1:15,660 Minuten Kimi Räikkönen im Ferrari (+0,573) auf Rang zwei, Romain Grosjean (Lotus/+1,112) wird Dritter. Die Session ist aufgrund eines Crashes von Felipe Nasr im Sauber lange unterbrochen, gegen Ende rollt auch noch Jenson Buttons McLaren aus. Weltmeister Lewis Hamilton hat Probleme mit der Bremse und landet nur auf Platz 20.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen