Zweite Japan-Bestzeit an Kvyat

Aufmacherbild

Auch das zweite Training für den Grand Prix von Japan hat aufgrund des Regens wenig Aussagekraft. Die Bestzeit der Session gelingt Daniil Kvyat (Red Bull Racing) in 1:48,277 Minuten. Dahinter landen die beiden Mercedes von Nico Rosberg (+0,023) und Lewis Hamilton (+0,576). Sebastian Vettel im Ferrari wird hinter Daniel Ricciardo Fünfter. Nach den ersten 45 Minuten wird der Regen stärker und die Piloten klagen über Aquaplaning, weshalb die Bestzeit nicht mehr geknackt wird.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen