F1 verbietet Änderung des Helms

Aufmacherbild
 

Sebastian Vettel wird sich in Zukunft für ein Helmdesign pro Saison entscheiden müssen. Wie "Autosport" berichtet, wird den Piloten in der Formel 1 verboten, das Aussehen ihres Helmes während der Saison zu verändern. Damit will man die Werbewirksamkeit der Königsklasse verbessern. Außerdem sollen die Fans jederzeit sofort erkennen können, welchen Fahrer sie gerade sehen. Besonders Vettel dürfte diese Regel treffen. Er hat in seiner Karriere bereits um die 60 verschiedene Helme verwendet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen