F1: Deutschland-GP in Hockenheim

Aufmacherbild

Der große Preis von Deutschland (19.7.) findet nicht wie im bisher geplant am Nürburgring, sondern in Hockenheim statt. Bisher wechselten sich beide Strecken jährlich ab. Diesen Vertragsbestandteil will F1-Zampano Bernie Ecclestone nun streichen, es soll nur in Hockenheim gefahren werden. Diese Entscheidung ist ein Rückschlag für die neuen Besitzer des defizitären Nürburgrings, die NR Holding. Ecclestone selbst hatte im Vorjahr zweimal vergeblich versucht den Nürburgring zu erwerben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen