Ferrari: Kein Überholen möglich

Aufmacherbild

Ferrari-Technik-Direktor James Allison glaubt nicht, dass es möglich gewesen wäre, Mercedes auf der Strecke zu überholen. "Wir waren vielleicht ein, zwei Zehntel schneller, da ist es extrem schwierig, vorbeizukommen", so Allison zu "Autosport". "Man hat ja gesehen, wie schwer sich selbst Mercedes getan hat, deutlich langsamere Autos zu überholen", fügt er hinzu. "Wären wir in der Safety-Car-Phase rein gefahren, hätten sie die Strategie gesplittet und uns mit mindestens einem Auto geschlagen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen